Recyceltes Polystyrol (R-PS)

Starr oder expandiert, aber recycelbar: R-PS

Polystyrol (PS) ist in verschiedenen Sorten und Qualitäten für zahlreiche Anwendungen erhältlich. Während reines PS üblicherweise für Verpackungen, Elektronik, Bau und Konstruktion sowie medizinische Anwendungen verwendet wird, wird recyceltes PS im Bauwesen und in der Konstruktion verwendet.

Recyceltes Polystyrol (recyceltes PS oder R-PS) zur Herstellung von R-PS-Styropor

Aktuelle PS Angebote

Suchen Sie Anbieter von recycletem PS oder PS Rohstoff?

Slide 1 of 0

    Recycelt PS Anwendungen

    Welche Produkte können recycelt werden PS?

    R-PS (recyceltes PS) Anwendungen: Wärmedämmung hergestellt aus R-PS mit erhöhtem Recyclinganteil

    Je nach Form des Neu-PS können verschiedene Recyclingansätze für das Recycling von PS verwendet werden. Recyceltes PS wird meistens als Non-Food-Qualität verwendet. Anwendungsspezifische Eigenschaften von PS können durch Mischen mit Neu-PS oder durch Zusatzstoffe wie Farbmasterbatches, Schlagzähmodifikatoren usw. optimiert werden. Das recycelte PS kann zu PS Paletten verarbeitet werden, die dann für die Lagerung und den Transport verwendet werden Waren, Produktion von Wärmedämmung für Fensterprofile oder Konfektionierung von kostengünstigen extrudierten PS (XPS)-Dämmplatten. Weitere Anwendungen von recyceltem PS sind Lichtschalter, Lineale, Lüftungsschlitze, Versandbehälter, Teppichkassetten, Kleiderbügel, Polystyrol-Möbelkerne und mehr.

    Das recycelte EPS kann für die Herstellung von neuen Styroporboxen, Schaumerdnüssen, Verpackungen für Elektrogeräte oder für Imbisse, Sitzgelegenheiten und Isolierungen in Autos, Boden-, Wand- und Flachdachisolierungen und den Einsatz in Flößen und verwendet werden Rettungswesten, um Auftrieb zu schaffen. Darüber hinaus kann das recycelte PS für die Herstellung verschiedener Verbundmaterialien oder Dekorationselemente verwendet werden.

    Es gibt Behauptungen über die Entwicklung von PS-Rezyklaten in Lebensmittelqualität durch chemisches Recycling, aber derzeit sind diese Materialien nicht im Handel erhältlich.

    R-PS Materialeigenschaften

    Was sind die Vor- und Nachteile von Recycling PS?

    R-PS (Recycling-PS) als PS-Mahlgut und PS-Regranulat (PS-Recyclat) in Form von PS-Regranulat (Repro-PS)

    Die Eigenschaften von PS variieren je nach Form und können durch verschiedene Additive im Hinblick auf die gewünschte Anwendung weiter optimiert werden. Reines PS ist in verschiedenen Formen erhältlich: Allzweck-PS (GPPS), das durchscheinend, steif und spröde ist, findet Anwendung in Kühlschrankschalen, Schachteln, mittelschlagfestes PS (MIPS) in verschiedenen Spritzgussanwendungen, hochschlagfestes PS (HIPS) in Elektronik und Anwendungen, expandiertes PS (EPS, Styropor oder Polystyrolschaum) in Konstruktion und Verpackung und XPS in der Isolierung.

    Alle diese PS-Typen sind recycelbar, obwohl die Abfallfraktionen von GPPS, MIPS und HIPS normalerweise gemischt sind. Die Qualität der PS-Recyclate wird stark vom Verschmutzungsgrad des Eingangsstroms und der verwendeten Recyclingtechnologie beeinflusst. Bei entsprechender Wahl der Verarbeitungsparameter können die PS-Recyclate Eigenschaften ähnlich denen des Neumaterials erhalten. Aufgrund seiner geringen Schüttdichte sowie einem hohen Luft- und Schadstoffgehalt ist das Recycling von PS mit hohen Logistik- und Vorbehandlungskosten verbunden.

    PS Abfall Ausgangsmaterial

    Welche Quellen können verwendet werden? PS Recycling?

    R-PS (recyceltes PS) als PS-Schrott oder PS-Abfallmaterial als zerkleinertes PS und PS-Flakes für das PS-Recycling

    Post-Consumer-Ausgangsmaterial aus starrem Polystyrol umfasst hauptsächlich verschiedene Verpackungsabfälle in Lebensmittelqualität und Nicht-Lebensmittelqualität wie Kaffeetassendeckel, Fleisch- und Geflügelschalen, Eierkartons, Fischkisten, Lebensmittelbehälter zum Mitnehmen, Plastikbesteck, Joghurtbecher , CD- und DVD-Hüllen, Schmuckschatullen und weitere ähnliche Produkte. Die EPS-Rezyklate fallen bei den verschiedenen Arten der Gebäude- und Baudämmung an.

    Das postindustrielle PS-Ausgangsmaterial umfasst PS-Abfallmaterialien, die während des Herstellungsprozesses von PS-basierten Artikeln umgeleitet werden. Typischerweise sind PS-Recyclate in verschiedenen Qualitäten wie Mahlgut, Regranulat oder Recompound erhältlich.

    Verkaufen Sie PS?

    Nehmen Sie direkt Kontakt zu Unternehmen auf, die auf Ihre Lieferungen von PS und mehr warten.

    Buchen Sie eine Demo auf Kreis zu

    Der Inhalt dieser Seite wurde in Zusammenarbeit mit unabhängigen Experten erstellt:
    DR. Madina Shamsuyeva (Abteilungsleiterin Kunststoffrecycling und -technik, Kunststoffanalytik am IKK - Institut für Kunststoff- und Kreislaufwirtschaft der Leibniz Universität Hannover) DR. Uwe Zander (Mitinhaber der Voelpker Wax Academy GmbH mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der kunststoffverarbeitenden Industrie, Schwerpunkt Compoundierung technischer Kunststoffe)